Diese Seite drucken

Erschreckende Bilanz – Die Raucher-Uhr

  • Weltgesundheitsorganisation WHO und Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg (dkfz) gehen davon aus, dass allein in Deutschland jährlich rund 110.000 Raucher an den Folgen ihres Tabakkonsums sterben – soviel wie z. B. Reutlingen Einwohner hat.
  • Jeden Monat bringt Tabak somit 9.167 Rauchern den Tod.
  • Jeden Tag sterben 301 Raucher an Lungenkrebs oder anderen durch das Rauchen verursachten Krankheiten. Die Zahl entspricht dem Sitzplatzangebot eines Jumbo-Großraumflugzeuges.
  • Rauchen ist dafür verantwortlich, dass in jeder Stunde 12 – 13 Menschen vorzeitig sterben.
  • Allein in Deutschland stirbt also etwa alle 5 Minuten ein(e) Raucher(in), weil er/sie Zigaretten, Zigararillos, Zigarren oder andere Tabakprodukte konsumierten.